Red Velvet Cupcakes

Red Velvet Cupcakes

Red Velvet Cake ist ein weiterer Klassiker mit dem man nicht nur in London fast zwangsläufig in Berührung kommt. Seine Wurzeln hat dieser Rührkuchen in den Südstaaten der USA. Mittlerweile ist er aber auch in europäischen Coffeeshops eine feste Größe, sei als Gugelhupf oder als Cupcake. Die Romantikerin in mir findet sie in der Herzform im wahrsten Sinne des Wortes zum Anbeißen.

Früher erhielt der Kuchen seine typische rote Farbe durch das Zusammenspiel von Kakao, Buttermilch und Essig. Heute kommt fast immer (auch) rote Lebensmittelfarbe zum Einsatz. Ich lasse den Kakao weg, da mir der Teig nach dem Backen immer zu braun erschien und ich meinen Kuchen lieber tiefrot haben wollte.

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 Packchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 200 g Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 EL rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Päckchen Vanilleextrakt
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 TL Apfelessig
  • 250 g Frischkäse
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Röhrchen Butter-Vanille-Aroma

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.
  2. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver und Natron in eine Schüssel geben, vermischen und zur Seite stellen.
  3. In einer zweiten Schüssel den Zucker, die Eier und die weiche Butter mit einem Handmixer schaumig rühren.
  4. Den Vanilleextrakt, die Buttermilch, den Essig und die Lebensmittelfarbe zu der Zucker-Ei-Mischung geben und mit dem Handmixer glatt rühren.
  5. Abschließend das mit dem Backpulver und Natron vermischte Mehl in die Masse hinein sieben und rühren bis ein homogener Teig entsteht.
  6. Den Teig in 12 Muffinformen geben und 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen die Küchlein auf einem Gitter auskühlen lassen.
  7. Für das Frosting den Frischkäse mit dem Puderzucker und dem Aroma verrühren und auf die erkalteten Muffins verteilen. Dabei sollte man darauf achten nicht zu lange zu rühren, da das Frosting sonst zu flüssig werden kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.